logo_f-balanceDas Konzept der Hufbearbeitung nach F-Balance ist nachweißlich geeignet, die Hufbalance kontinuierlich zu verbessern und durch ihre Messbarkeit reproduzierbare Ergebnisse zu erreichen.

Als F-Balance Akademie West freuen wir uns, Ihnen die Anwenderzertifizierung F-Balance anbieten zu können:

Was ist F-Balance?

F-Balance ist die medio-laterale Balance des Hufes im Bezug auf die longitudinale Flexibilität der Hornkapsel. Wenn der Huf des Pferdes ohne Eisen auf unebenem Boden nur an einer Seite (=lateral oder medial) belastet wird, kann sich die belastete Tracht bis zu 2cm heben. Diese vertikale Beweglichkeit (=longitudinale Flexibilität) wird bei der Hufzubereitung nach F-Balance berücksichtigt: der Schmied arbeitet an der Grenze, welche die Natur des Hufes vorgibt.

Dem Pferdehuf wird damit exakt die Stellung gegeben, welche die Gesamtheit des Körperbaus des Pferdes, sei dieser perfekt oder abweichend, in diesem Moment erfordert.

Das Konzept richtet sich nach drei natürlichen, an der Hufkapsel erkennbaren, präzise definierbaren Faktoren des Hufes. Diese erkennbare und damit nachprüfbare Sichtbarkeit macht diese Bearbeitungsmethode so spannend, dass man sich hiermit intensiver beschäftigen sollte.

 

Seminarprogramm

Freitag, ab 13:30 Uhr
Theorie F-Balance (3 Stunden), Analyse abgesetzter Hufe und Gliedmaßen, Untersuchung der 3 natürlichen Faktoren am Huf, Erkennen der „natürlichen Grenze“ am Huf

Samstag, ab 8:30 Uhr
Anwendung des Gelernten: Hufbearbeitung am abgesetzten Huf

Sonntag, ab 9:00 Uhr
Hufbearbeitung und Nageln von Eisen am abgesetzten Huf, Praxis am lebenden Pferd (nur bei professionellem Niveau), Theoretische und praktische Prüfung mit Zertifizierung

 

Erforderliche Vorkenntnisse

Theorie
Anatomie, Physiologie und Mechanik des Hufs und der Gliedmaßen, Beurteilung des Pferdes

Praxis
Versierter Umgang mit dem Pferd, professionelles Aufhalten und Arbeiten am Pferd, sichere Handhabung der Werkzeuge zur Hufzubereitung, Hufeisen kalt und warm am Amboß schmieden, Aufnageln und Nieten des Hufeisens am Huf
(die letzten beiden Punkte sind für Hufpfleger, Huftechniker, Huforthopäden, Hufheilpraktiker und NHC-Huftrimmer nicht erforderlich)

 

Mehr Informationen zu F-Balance finden Sie unter www.f-balance.com. Oder fragen Sie in unserem Büro nach, wir beraten Sie gern.

Termine & Kosten

20.10.-22.10.2017 | 1050,-€
3-Tages-Seminar inklusive Verpflegung & Softdrinks

Als selbstständiger Hufbearbeiter können Sie sich diese Weiterbildungsmaßnahme bei uns mit bis zu 500,-€ über Qualischeck bzw. Bildungsscheck fördern lassen !

Bei Nichtbestehen der Prüfung  ist eine Wiederholung im Rahmen eines künftigen Seminars möglich (100,-€ Wiederholung nur Prüfung, 600,-€ Wiederholung gesamtes Seminar).

Zertifizierung

… erfolgt duch Daniel Anz. Das Zertifikat berechtigt zur Nutzung der geschützten Marke „F-Balance“ im Rahmen der Bezeichnung „Zertifizierter F-Balance-Anwender“.

Der Inhaber kann auf Wunsch auf der Website www.f-balance.com mit Namen und Daten geführt werden, um von regionalen Pferdehaltern besser auffindbar zu sein.

Dort kann er sich auch international mit Kollegen austauschen, kostengünstig an F-Balance-Seminaren teilnehmen und viele weitere Vorteile nutzen. (4 Monate kostenfrei, dann 100€ / Jahr inkl. MWSt.)